Christoph Solo


Musik aus dem Moment, für den Moment

Improvisationen mit Instrumenten (Oboe, Sax, Flöten, Piano, Monochord/Koto, Percussion...) und Stimme (auch Obertongesang)

- solo  (z.T. auch mit Looper)

- als Begleitung zu Bewegungs-Performance, Theater oder Geschichten/Textlesungen

- bei Kunstausstellungen, Vernissagen (auch improvisierte Kunstinterpretationen)


Solo mit Looper = Duo, Trio, Quartett...

Der Looper ist ein elektronisches Hilfsmittel mit dem ich mehrere Stimmen in einer sich wiederholenden Sequenz (Loops) aufnehmen und erklingen lassen kann. Ich kreiere diese Loops im Moment life auf der Bühne und arbeite zum Teil auch mit schon im Voraus eingespielten Sequenzen.

Diese Technik ermöglicht es mir, meine verschiedenen Instrumente und meine Stimme gleichzeitig in das Musikstück einzubauen.

So erklingt zum Beispiel über Didjeridu und einen Trommelrhythmus ein fünfstimmiger afrikanischer Chor und dazu eine Saxophon-Improvisation


Musikalische Begleitung von Gottesdiensten

Ich geniesse es immer wieder, in Kirchen zu musizieren, ganz klassisch mit Oboe oder Saxophon begleitet von der Orgel oder auch in etwas freiere Form. 

Kirchen sind Räume der Besinnung der Stille und Räume mit einer wunderbaren Klangentfaltung. Bei kirchliche Feiern ist es für mich immer wieder schön, durch die Musik zur Schaffung einer friedvollen und lichtvollen Athmosphäre beitragen zu können.